Urlaub in Spanien

Urlaub in Spanien

Besonders in den Sommermonaten verbringen viele Touristen ihre Ferien in dem südwestlichsten Land Europas, Spanien. Die Kanaren und Balearen gehören besonders bei deutschen Urlaubern zu den beliebtesten Zielen. Speziell das ganzjährig sonnige Teneriffa Klima lädt auch in den Wintermonaten zum Urlaub am Meer ein. Die Halbinsel Spanien wird sowohl vom Mittelmeer als auch von dem Atlantik umschlossen. Bade- und Wassersportangeboten sind keine Grenzen gesetzt. Die Landschaft Spaniens ist sehr abwechslungsreich und umfasst neben der Küste viele Hügellandschaften mit kleinen charmanten Bergdörfern mit Ferienfinca die sich für einen individuellen Teneriffa Urlaub umgeben von Natur und Ruhe geradezu anbieten. Im allgemeinen ist die Bevölkerung Spaniens sehr traditionell geprägt. Noch heute spielt der christliche Glaube in vielen Familien Spaniens eine große Rolle.

Madrid – eine spannende Metropole

Die Hauptstadt Spaniens ist Madrid. Besonders der historische Stadtkern ist sehr beeindruckend und hält viele Attraktionen für Touristen bereit. Neben dem Palacio Real, dem Palast der spanischen Königsfamilie, sollten Sie den Retiro-Park besuchen. Anschließend an eine Besichtigung des Palacio de Cristal des Parks können Sie mit einem kleinen Boot gemütlich auf dem See des Parks paddeln. Das Prado-Museum ist aufgrund seiner tollen Kunstsammlung weltbekannt. Des Weiteren ist eine Fahrt mit der Seilbahn Teleferico, in dem Casa de Campo Park sehr zu empfehlen. Abgesehen von einer tollen Aussicht, können sich einen tollen Überblick über die Stadt verschaffen. Das ausgeprägte Nachtleben Madrids lädt ein, dass südländische Temperament der Spanier hautnah mitzuerleben. Hierbei sollte man allerdings beachten, dass die Einheimischen frühestens um 23 Uhr ihr Nachtleben beginnen. Lesen Sie mehr Tipps über Madrid auf Madrid – die Hauptstadt Spaniens entdecken!

Die Altstadt Barcelonas erkunden

Neben Madrid ist Barcelona eine sehr beliebte Stadt Spaniens. Diese befindet sich im nord-osten des Landes und hat ca. 1,6 Millionen Einwohner. Besonders beeindruckend ist die Altstadt Barcelonas. Der Architekt Antoni Gaudi hat das Stadtbild Barcelonas nachhaltig geprägt. Die bis heute nicht fertig gestellte Kathedrale Sagrada Famillia ist wohl eines seiner bekanntesten Meisterwerke. Die Atmosphäre der mittelalterlichen, gothischen Viertel Ciutat Vella und Barri Gotic ist einmalig. Freuen Sie sich auf eine sehr lebendige Stadt direkt am Mittelmeer.Marktplatz in Barcelona

Erholung an der Costa del Sol & Costa Blanca

Die Regionen Costa del Sol und Costa Blanca haben weitaus mehr zu bieten als wunderschöne Sandstrände. Nicht zuletzt die Mandel- Zitrusplantagen sorgen für eine malerische Landschaft. Costa del Sol und Costa Blanca sind touristisch sehr gut erschlossen und bietet Urlaubern erstklassige Freizeit- und Sportangebote. Freuen Sie sich auf weiße Küstenstrände so weit das Auge reicht. Neben den Stränden beeindrucken auch eine Vielzahl an kleiner, abgelegener Gemeinden, welche einen ganz besonderen Charme haben. Wer genau hinschaut kann mancherorts noch Spuren der Römer und Karthager erkennen. Besonders beliebt ist diese Region für die schön angelegten Golfplätze, welche ganzjährig geöffnet sind. Die Stadt Marbella an der Costa del Sol ist ein Hotspot der Schönen und Reichen.

Die Schönheit Costa Brava entdecken: Die Costa Brava ist besonders bei Wassersportlern sehr beliebt. Hier finden sich viele Windsurfer und Segler zusammen, die den kräftig wehenden Wind und den Wellengang genießen. Da die unzähligen Buchten der Costa Brava meistens windgeschützt sind, bieten diese sich hervorragend zum Sonnenbaden und entspannen an.

Die Balearen entdecken: Auch die Balearen sind beliebte Urlaubsländer. Ganz vorne liegt sicherlich Mallorca, die Lieblingsinsel der Deutschen. Um die Insel zu entdecken und sich eine geeignete Unterkunft zu suchen, bieten viele Websites, wie zum Beispiel www.firstfinca.de, Informationen, die es dem Urlauber einfacher machen ihren Urlaub zu planen.

Doch nicht nur Mallorca ist ein populäres Urlaubsziel. Auch Menorca, Ibiza, Cabrera und Formentera zählen zu schönen den Urlaubsregionen.

Viele Urlauber kennen Mallorca jedoch nur als Partymeile mit zahlreichen Feierwütigen und die Nacht für Nacht Ihren Spaß nachgehen. Sie reduzieren die Insel auf die südliche Region um die mallorquinische Hauptstadt Palma. Doch in Richtung Norden hingegen nimmt dieser Einfluss des Feierns deutlich ab, sodass viele andere Seiten der Insel entdeckt werden können. Um vieles besuchen zu können, empfiehlt sich Ferienhaus auf Mallorca – so kann der Urlaub genossen werden.

Tagesausflug nach Afrika

Bei gutem Wetter reicht die Sicht von einigen Punkten der Küste Südspaniens bis nach Afrika. Machen Sie doch einen Tagesausflug nach Marokko. Mehrer Fähren fahren täglich beispielsweise von Algeciras nach Tanger und bieten Ihnen die Möglichkeit, in eine fremde, marokkanische Welt einzutauchen.

Die gute spanische Küche genießen: Freuen Sie sich auf eine exzellente spanische Küche. Aufgrund der geographischen und klimatischen Lage Spaniens können viele Zutaten im eigenen Land gewonnen werden. Neben frischem Fisch, köstlichem Olivenöl und erntefrischem Gemüse sorgen köstliche Weine und Sherry für ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

Geheimtipp: Wenn Sie einen Ausflug in die Stadt Barcelona machen, sollten Sie unbedingt die Straße Ramblas in Richtung des Hafens entlang spazieren und sich von der Vielzahl an Händlern und Künstlern inspirieren lassen. Kauft etwas leckeres zum Kochen ein und bereitet dies in eurer Ferienwohnung in Barcelona vor – da kann man nur noch einen guten Appetit wünschen.

joern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.